Main

Startseite
Gästebuch
Archiv

About Us

Muffinchen
Käsevieh
Unsere Tiereee
Zitatööööööö

Aktionen

Eva& Anna@ Frankreich ´05
Texel 2004
<3 Sam& Ronja
Nachmittag avec Ninchen
04.08- 06.08
Einsatz in vier Wänden
Texel 2006
Weihnachten 2006

Updates

18.10.2007 => neue Emoticons oÔ

Credits

Designerin Muffins Käse
Pauline/ Paulinchen/ Winky/ x3

Seit gestern haben wir ein neuse Kaninchen. Es heißt Pauline und ist hellbraun. Seine Vorbesitzerin ist eine aus meinem Reitstall, sie wollte sich nicht mehr um das Kaninchen kümmern und hat es uns deswegen gegeben. da keiner den Namen Pauline mag, gab es schon ganz viele Namensvorschläge für das Hasimädchen: Roswitha-Chantalle, Odin, Rosi, Winky (weil das ja das weibliche Gegenstück zu Dobby wäre), x3 und Emil (wegen Emil und Pauline in der Antarktis). Mehr Namen sind uns noch nicht eingefallen.
Eben haben wir Dobby(Emil) und Pauline (Winky) in Annas Zimmer laufen lassem, damit sie sich mal kennenlernen. Lief ganz gut, sie haben sich angeschnuppert, ercshreckt, sind weggehoppelt und haben sich ignoriert. Das ganze haben sie dann einige Male wiederholt. Sie sind auch zusammen ins Regal geklettert.
Als Anna und ich die beiden wieder einfangen wollten, um sie zurück in den Käfig zu setzen, hat Pauline sich etwas gewehrt.
Anna: *pirscht sich an pauline ran*
Pauline: **springt vom Regal aus auf Dobby und hoppelt weg*
Dobby: *hock*
Anna: *hinter Pauline herlauf*
Pauline: *zurückrenn, auf Dobby spring und von da aus ins Regal spring*
Dobby: *mümmel* *nix merk*
Anna: *schnappt sich Pauline und setzt sie in ihren Käfig*

Das Ganze war wirklich lustig, vorallem der kleine Dobby, er hat sich das alles gefallen lassen, ohne mit der Wimper zu zucken

Morgen lassen wir die beiden wieder laufen
4.2.07 15:50


Ferien

Ich hab Ferien und muss trotzdem viel für die Uni machen, das leben ist schon ungerecht.
Heute war in Essen so ein komisches Treffen von irgendwelchen Ministern und deswegen kreisten die ganze Zeit Hubschrauber um die Uni rum. Die dachte wohl wir hätten nen Anschlag geplant oder so.
Die Heimfahrt musste ich glücklicherweise nicht alleine verbringen. In Essen am Bahnhof hatte ich Gesellschaft von sehr "netten" Schalkefans, deren Lieblingsbeschäftigung es war, zu gucken wer am weitesten auf die Gleise rotzen kann. Ein Glück, dass da niemand asozial war...
Im Zug waren dann ganz viele sehr fröhlich gestimmt Gladbachfans, die dann aber schon in Gladbach am Hbf aussteigen musste, damit sie den in Rheydt aussteigenden Aachenfans nicht begegneten. Das haben uns die netten Herren von der Bundespolizei erklärt. Mich haben sie freundlicherweise bis Rheydt durchfahren lassen, ich war ja inkognito (oder wie das heißt) und wollte einfach nur nach hause.

Eben hab ich Paulines Käfigtür geöffnet udn Dobby davor gesetzt, damit sie sich beschnüffeln können. Das fand Dobby so toll, dass er gleich in Paulines Käfig gekletter ist, es sich in ihrem Käfig gemütlich gemacht hat und sie ins Häuschen vertrieben hat. Das fand diese weniger gut, aber Pech =)

Hab dich lieb, Käsi^^
10.2.07 18:30


Valentinstag bzw -abend =)

Anna und ich machen seit ich Ferien habe wieder häufiger was miteinander. wir gucken jeden Abend mindestens eine Folge O.C. Gestern waren wir auch noch zusammen in der Stadt. Erst sind wir nach Rheydt gefahren und während Anna im Return war habe ich mich ca eine Stunde lang in der Mayerschen und Karstadt rumgetrieben. Die Leute dachjten bestimmt ich wollte was klauen, weil ich mir alles so genau angesehen hab :D Als Anna endlich fertig war, sind wir nach Gladbach gefahren, weil ich mir ein bestimmtes Oberteil kaufen wollte. wir sind die ganze Hindenburgstraße hochgelatsch, um zu erfahren, dass das Oberteil ausverkauft war =( Also sind wir wieder rumgelatscht, haben bei Hunkemöller einen Bikini anprobiert und sind zum Kaufhof gegangen. Während wir dort so um den Ohrringständer rumgeschlendert sind, befiel Anna eine Panikattacke, weil sie dachte, dass sie mich verloren hätte. Hatte sie aber nicht, ich war nur schon schon weiter gegangen^^
Danach waren wir erst bei Esprit, dort haben wir ein wunderschönes Oberteil für 40 Euro gesehen, welches ich nicht gekauft habe. Dann waren wir bei H&M und dort hat Anna mit zwei sehr schöne Oberteile ausgesucht =)

Heute morgen habe ich dann einen Kuchen gebacken und mittags für Anna gekocht. Seit ich Ferien ahbe koche ich jeden Tag, nur damit ich nicht lernen muss.

Ansonsten gibt es nichts neues. Da Papas und Annas Internet kaputt ist, dachte ich, dass meins auch kaputt wäre, es ist ja immerhin ziemlich anfällig, aber es geht im Moment noch sehr gut.

Morgen ist Altweiber, ich liebe Karneval =)
14.2.07 21:33


Ich habe Mathe bestanden!!

Wie der Titel es schon sagt, ich habe Mathe bestanden!
Aber da hat ja nie jemand wirklich dran gezweifelt, bei meiner guten Vorbereitung, die aus Karneval feiern bestand^^

Donnerstag hab ich wirklich gelernt, aber Samstag hat Sabrina ihren Geburtstag gefeiert und wir mussten uns alle verkleiden. Ich war Metaler und sah wahnsinnig gut aus =)

Am Dienstag war Veilchendienstagszug in Gladbach. War ziemlich lustig. Ich war live dabei, als ein Punk einem Nazi ne Bierflasche an den Kopf geworfen hat. Danach wollten die Nazis auf die Punks losgehen, aber die Polizei war sehr schnell da und hat alle so komisch an die Wand gestellt. Wie im Fernsehn^^ Der Nazi mit seinem blutenden Kopf wurde dann von Kim im Krankenhaus versorgt =)

Das Highlight des Zugs war aber, dass ich Horst Köppel und Rainer Bonhof getroffen. Ich bin zu Horst Köppel hingegangen und habe ihn gefragt ob er mir ein Autogram gibt. Hat er natürlich getan <3
Dann hat er Rainer Bonhof dazu animiert mir auch eins zu geben. Zum dank habe ich ihm ein Duschgelpröbchen geschenkt, welches ich während des Zuges gefangen hab^^

Gestern abend war ich mit Käsi reiten und bin Armani geritten, weil Frau Feindegen mein Pferdi reiten wollte und Elisabeth ja so toll mit Pit zurecht kommt. Deswegen haben wir ein munteres Pferdetauschen veranstaltet. Komischerweise wollte niemand mit Anna tauschen, dabei ist Dino doch so wahnsinnig beliebt in unserer Stunde^^
22.2.07 13:49


Night of the Jumps

Am Freitag war ich mit Christoph, Anno und Eva beim Eishockey. War eigentlich ganz gut, vorallem die Beinah-Schlägereien.
Voll doof von den Schiedsrichtern, dass die die so früh getrennt haben. Was soll das denn?
Gut war auch dir gröhlende Stimmungskanone, die man sowohl auditiv (also vom hören her^^) als auch optisch für einen Mann gehalten hat. Beim genaueren Hinsehen stellt sich herraus, dass es eine sehr kräftige und männliche Frau mit der Stimme eines Manns war
In den Pausen haben die auf dem Videowürfel immer Werbung für kommende Veranstaltungen gemacht. Z.B. Frühlingsfest der Volksmusik, Bollywoosmusical und Night of the Jumps. Aus Spaß hab ich gesgat, dass ich dahin möchte. Als ich Stefan davon erzählt hab, war der total begeistert und jetzt gehe ich höchst wahrscheinlich Ende April wirklich dahin und guck mir an, wie Motorradfahrer kollektiv Selbstmord begehen. Naja, so lange sie nicht in die Zuschauer stürzen und mich dabei töten, kann es ja sogar ganz lustig werden

Gestern habe ich fast meinen ganzen Tag mit Kim verbracht. Das hat mich sehr gefreut. Sie war von 16-22 Uhr hier und wir haben verschiedenen Singstarspiele gespielt und sie Im Studivz angemeldet

Heute morgen bin ich erst Pit und dann Duran geritten und war danach völlig fertig, aber leider muss ich jetzt mal langsam mit meiner ersten Hausarbeit anfangen, sonst wird das nie was Deswegen widme ich mich jetzt gleich dem Herrn Schleiermacher und gucke so, was er über die Religion sagt.

Bevor ich es vergesse. Christoph, wenn du dir hier schon immer alles ansiehst, kannst du ruhig mal ins Gästebuch schreiben
25.2.07 15:48


Gratis bloggen bei
myblog.de